Anbieter: Familiengerechte Kommune e.V.
 
Familiengerechtigkeit in dem vom Verein verstandenen Sinne meint ein soziales Miteinander in der Kommune, bei dem Familien unter Berücksichtigung ihrer heute so vielfältigen Bedürfnisse zu ihrem Recht auf angemessene Unterstützung kommen. Hierzu ist ein überparteilicher Ausgleich der Interessen unter Beteiligung der Familien erforderlich. Es geht um die Grundhaltung, die Leistungen der Familien zu achten und diese bei ihren vielfältigen Herausforderungen nachhaltig zu unterstützen.

Quelle: Anbieter